Schweiß-Praxis im bbz begeistert Engländer

Mit seinem dualen System löst das bbz Arnsberg bei internationalen Azubis immer wieder Begeisterung aus. Ein Grund, weshalb unsere Ausbildungsstätte regelmäßig Gäste aus Europa und Asien anzieht. Aktuell durchlaufen zwölf Schüler des Grantham College ein zweiwöchiges Praktikum in der Schweißtechnik. Dabei nehmen sie nicht nur Praxiserfahrung mit nach Hause - auch ein internationales Schweißerprüfzertifikat darf in ihrem Gepäck nicht fehlen.

 

Mehr Praxis, weniger Theorie

"Wir haben seit Jahren Schüler des Grantham College hier im bbz, die allesamt aufs Neue begeistert und mit Elan bei der Sache sind", so der bbz-Schweißfachmann Jörg Engert. In der ersten Woche des Praktikums ging es für die Engländer beim MAG-Schweißen direkt zur Sache. Während in ihrer Heimat Theorie groß geschrieben wird, gibt es für sie im bbz den direkten Praxistest und ein internationales Schweißerprüfzertifikat zum Abschied oben drauf. Außerdem nehmen sie als Erinnerung ihre eigens geschweißten verstellbaren "Böcke" mit.

 

Sightseeing in Südwestfalen

Doch nicht nur Schweißen stand auf dem Programm. In der zweiten Praktikumswoche ging es für die zwölf Engländer auf Erkundungstour durch Südwestfalen. Der erste Halt war die Grohe AG in Hemer. Von der privaten Führung waren die Schüler ausnahmslos begeistert. Aber auch die Natur rundherum zog die jungen Praktikanten in ihren Bann. So konnten sie auch den Sauerlandpark Hemer und das Felsenmeer unter die Lupe nehmen.