Ausgewählte Kurse laufen wieder

Im bbz Arnsberg beginnen Montag ausgewählte Kurse im Präsenzunterricht

In Umsetzung der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen sind im bbz Arnsberg am Montag, 18. Januar, ausgewählte Kurse der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) und der Meistervorbereitung (Teil I, fachpraktischer Teil) im Präsenzunterricht wieder gestartet. 

Alle Kurse, die online abbildbar sind - insbesondere Kurse mit theoretischen Inhalten sowie Teil II und III der Meistervorbereitung - werden allerdings weiterhin überwiegend online geschult. 

Aktuelle Prüfungen laufen in gewohnter Art und Weise weiter.

 

Internat und Mensa für Teilnehmer geöffnet

Unser Internat ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Präsenzveranstaltungen ebenfalls geöffnet. Ganz wichtig dabei: Es können nur Personen aufgenommen werden, die vorab ein Zimmer gebucht haben. Es besteht keine Übernachtungsmöglichkeit OHNE gültige Buchung. Die Unterbringung erfolgt ausschließlich in Einzelzimmern.

Unsere Mensa ist ebenfalls wieder für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer geöffnet. 

ACHTUNG: Auf dem gesamten Gelände des bbz Arnsberg - inklusive der Parkplätze - und auch in allen Räumlichkeiten gilt eine Maskenpflicht.

Darüber hinaus weisen wir nochmals darauf hin, dass das Hygiene-Konzept der Handwerkskammer Südwestfalen unbedingt eingehalten werden muss. 

Bezogen auf das bbz Arnsberg haben wir die wichtigsten Fakten hier zusammengestellt: Corona-Leitfaden

Die Regelungen gelten bis auf Weiteres. Sollten sich Änderungen ergeben, werden Teilnehmerinnen,  Teilnehmer und Betriebe von uns persönlich informiert.