bbz international

Das bbz Arnsberg wird als Ausbildungsstätte auch international sehr geschätzt. Regelmäßig sind Auszubildende aus Europa und sogar Asien bei uns zu Gast. In unseren Werkstätten absolvieren die Jugendlichen speziell abgestimmte Praxiskurse. Geschlafen wird im angeschlossenen Internat, für abwechslungsreiche Verpflegung sorgt unsere hauseigene Mensa.

 

Wir arbeiten im Rahmen diverser Projekte sehr eng mit den Carl Duisberg Centren, dem Q-Verband e.V. und dem EU-Austausch-Projekt „Erasmus+“ zusammen.

 

Weiterhin ist das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Südwestfalen auch ein begehrter Anlaufpunkt für Besuchergruppen aus der ganzen Welt. Gästen aus Russland, China, Kroatien oder Malaysia haben wir bei individuellen Workshops das duale Ausbildungssystem näher gebracht. In unseren 14 Fachwerkstätten konnten sich die Gäste davon gleich auch ein persönliches Bild machen.


"Besuch aus Fernost"


Duale Ausbildung, Automatisierungstechnik oder Nutzfahrzeugtechnik sind nur einige Themen, für die das bbz Arnsberg bei Delegationen aus der ganzen Welt als "Best Practice"-Beispiel beliebt ist. Jährlich wieder bringen sich Entscheider aus Nah und Fern bei uns auf den aktuellen Stand.

Welding with Grantham


Alle Jahre wieder freuen sich englische Azubis verschiedener Colleges auf ihre Praktika in unserer Schweißtechnik oder in der Kfz-Abteilung. Neben vielen Fotos von ihren Sightseeing-Touren nehmen sie vor allem jede Menge neues Praxiswissen mit nach Hause in die Heimat.

"Schnittige" Ungarn


Ganz egal ob Kosmetik-Behandlungen oder Fliesenschnitt-Technik: Für die ungarischen Azubis und Lehrer der Berufsschule in Szeged ist das bbz bei jedem Thema die Anlaufstelle Nummer eins. Regelmäßig absolvieren sie bei uns mehrwöchige Praxiskurse.

Ihre Ansprechpartner

Hans-Josef Walter Tel.: 02931 877-318
Astrid Frese Tel.: 02931 877-306 Fax.: 02931 877-2422