Alle Kursangebote

Elektrisch unterwiesene Person im Handwerk

Lehrgangsdauer: 12 Unterrichtsstunden

Kosten:

286,00 €

Bezüglich eines Termins wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner


Gemäß DGUV Vorschrift 3 fürden Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln nur von einer Elektrofachkraft oder unter Leitung einer Elektrofachkraft den elektronischen Regeln entsprechend errichtet, geändertund instandgehalten werden. Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP) dürfen unter Anleitung einer Elektrofachkraft einfache Wartungen und Messungen durchführen. Weiterhin können Sie in Ihrem Gewerk elektronische Komponenten unter Aufsicht verarbeiten und spannungsfrei an definierten Übergabepunkten anschließen. Diese Übergabepunkte werden von der Elektrofachkraft zur Verfügung gestellt.

Tag 1: Theorie

- Strom / Spannung / Widerstand

- Ohmsches Gesetz

- Reihen / Parallel / Gemischte Schaltung

- Überstromschutzorgane / RCD-Schalter

- Schutzmaßnahmen

- Messung nach VDE

 

Tag 2: Praxis

- Theoriegrundlagen für die praktischen Übungen

- Praktische Übungen

- Einfache Messaufgaben

- Einfache Schaltungen

- Fehlersuche und -behebung

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat der Handwerkskammer Südwestfalen aus dem hervorgeht, dass sie den Lehrgang zur elektronisch unterwiesenen Person absolviert haben.

Lehrgangskosten: 286 EUR inkl. Getränke im Lehrgang und Abschlussmittagessen am zweiten Tag
Lehrgangsunterlagen, Material und freies W-LAN werden von der Fortbildungsstätte bereit gestellt

Wenn Ihre persönlichen Voraussetzungen stimmen, ist es möglich, verschiedene Fördermittel zu beantragen. Darüber informieren wir Sie gerne. Bitte beachten Sie unbedingt, dass einige Förderungen bereits vor Lehrgangsbeginn beantragt werden müssen.

Eileen Ihme Tel.: 02931 877334 Fax.: 02931 87725334