Alle Kursangebote

Markenzeichen "Generationenfreundlicher Betrieb"

Lehrgangsdauer: 16 Unterrichtsstunden

Kosten:

275,00 €

Bezüglich eines Termins wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner


Senioren wollen selbstbestimmt so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden leben. Hier eröffnet sich für das Bau- und Ausbauhandwerk ein neuer Markt. Mit dem Erwerb des Markenzeichens "Generationenfreundlicher Betrieb Service und Komfort" weisen sich Handwerker als ausgewiesene Spezialisten für die Bedürfnisse der älteren Generation aus.

Zielgruppe: Handwerksbetriebe aus dem Bau- und Ausbauhandwerk

Meister und Gesellen aus dem Bau- und Ausbauhandwerk


Einführung und Grundlagen

  • Sensibilisierung für Chancen im Markt "50plus"

  • demografische Entwicklung

  • Auswirkungen auf Anforderungen von Produkten und Dienstleistungen

  • Marketing & Kommunikation

  • Marktzugänge und zielgruppenorientierte Kommunikation

  • Komfortorientierte Beratung

  • Geeignete Kommunikationswege und -instrumente

  • Normen & Rahmenbedingungen

  • Einführung in relevante Gesetze/Normen

  • Recherchemöglichkeiten und Bezugsquellen

  • Beispiele praktischer Umsetzung

  • Finanzierung

  • Überblick über bundesweite und regionale Förderprogramme

  • Finanzierungsmöglichkeiten ergänzender Dienstleistungen

  • Besuch der Ausstellung "Forum für Generationen" bei der "GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik" in Iserlohn

 

Nach abgeschlossenem Lehrgang wird Ihnen das Markenzeichen "Generationenfreundlicher Betrieb Service und Komfort" verliehen und Ihr Betrieb wird auf der bundesweiten Website www. generationenfreundlicher-betrieb.de eingetragen.

Lehrgangskosten 275 EUR

Wenn Ihre persönlichen Voraussetzungen stimmen, ist es möglich, verschiedene Fördermittel zu beantragen. Darüber informieren wir Sie gerne. Bitte beachten Sie unbedingt, dass einige Förderungen bereits vor Lehrgangsbeginn beantragt werden müssen.

Astrid Frese Tel.: 02931 877-306 Fax.: 02931 877-2422