Meisterkurs Kfz- & Nfz-Technik

40 Fahrzeuge, 50 Motoren und 60 Diagnosegeräte. Die Ausstattung im Fachbereich Kraftfahrzeug (Kfz) und Nutzfahrzeug (Nfz)-Technik genügt aller höchsten Ansprüchen. Genau das Richtige also für Sie, um in unserem bundesweit anerkannten Kompetenzzentrum den Meister zu machen.

Einzigartig ist zudem auch unsere modulare Form der Ausbildung. An einen theoretischen Unterrichtsblock schließen sich sofort die praktischen Einheiten an, die im Anschluss mit einer Prüfung abgeschlossen werden.

Also los, melden Sie sich jetzt direkt an und besuchen Sie einen unserer nächsten Meisterkurse im bbz Arnsberg!

Wählen Sie Ihren Meisterkurs

Sind Sie bereit? Überprüfen Sie es beim "Meister-Check"

Zum Meister-Check

Das sollten Sie auch noch wissen:

Im ersten Schritt erfolgt die Ausbildung im Teil II - Fachtheorie der Meistervorbereitung:

Fahrzeuginstandhaltungstechnik:

  • Elektrik/Elektronik, Zünd - Gemischaufbereitung
  • Dieselsysteme, Nutzfahrzeugsysteme
  • Hydraulische Bremse, Kraftübertragung
  • Komfort - und Sicherheitssysteme
  • Auftragsabwicklung und Betriebsorganisation

Als nächsten Schritt erfolgt die Fortführung der Ausbildung im Teil I - Fachpraxis der Meistervorbereitung:

Hier werden die im Teil II erlernten Themen in der praktischen Anwendung vertieft.

Teilnehmer, die bereits die Fortbildung zum KFZ-Servicetechniker (durch den ZDK anerkannt) erfolgreich absolviert haben, werden auf Antrag vom Teil I der Meisterprüfung befreit.

Teil III - Geprüfte/r Fachfrau/Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HWO)

Teil IV - Ausbildung der Ausbilder


Die Vorbereitung auf eine Fortbildungsprüfung unterstützt der Staat finanziell mit dem Meister-Bafög. Die Förderung wird nur dann gewährt, wenn bislang kein höherer Abschluss als der angestrebte Meistertitel vorliegt.

Der Unterhaltsbeitrag richtet sich zum einen danach, ob ein Vollzeit- oder Wochenendlehrgang besucht wird, zum anderen hängt er von individuellen Familien-, Einkommens- und Vermögensverhältnissen des Teilnehmers (nicht der Eltern) ab. Fragen zum Meister-Bafög beantworten wir gerne im persönlichen Beratungsgespräch.

ACHTUNG: Anträge müssen direkt nach der Lehrgangsanmeldung gestellt werden, da die Bewilligung einige Monate dauern kann.

Wenn Sie alle vier Prüfungsteile erfolgreich absolviert haben, bekommen Sie den Meisterbrief.

Die Lehrgänge, die Sie zur Erlangung Ihres Meisterbriefes benötigen, finden Sie weiter oben auf der Seite in unserem Kursangebot.

Noch Fragen? Rufen Sie an!

Rebecca Hellmann Tel.: 02931 877-309 Fax.: 02931 877-2411
Werner Köster Tel.: 02931 877-450 Fax.: 02931 877-2415