Meisterkurs Tischler

Sie sind ein kreativer Kopf, der unbedingt im eigenen Betrieb einzigartige Möbel herstellen und verkaufen möchte? Dann kommen Sie zu uns ins bbz Arnsberg und machen Sie den Meister.

Auf 550 Quadratmetern Werkstattfläche prägen hochmoderne Maschinen die tägliche Arbeit. Eine CNC-Maschine im Vierachsbetrieb kommt ebenso zum Einsatz, wie programmierbare Kantenautomaten.

Ihre persönliche Version des CAD-Programmes erhälten Sie von uns kostenlos für den Kurszeitraum. Zudem ist die Qualifizierung zur "Elektrofachkraft für das Tischlerhandwerk" bei uns ein fester Bestandteil der Meisterausbildung.

Sie haben zudem die Wahl, ob Sie Ihren Meistertitel in Vollzeit oder Teilzeit erlangen möchten. Also, worauf warten Sie noch? Melden Sie sich jetzt zum nächsten Kurs an!

Wählen Sie Ihren Meisterkurs

Sind Sie bereit? Überprüfen Sie es beim "Meister-Check"

Zum Meister-Check

Das sollten Sie auch noch wissen:

Teil I - Fachpraxis

  • Oberflächenlehrgang
  • Maschinenlehrgang
  • Treppenbau
  • Handwerkliche Holzverbindungen
  • CNC Projektarbeit

Teil II - Fachtheorie

  • CAD- und CNC-Technik
  • Gestaltung und Freihandskizzieren
  • Fachkunde
  • Betriebsführung

Teil III - Geprüfte/r Fachfrau/Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HWO)

Teil IV - Ausbildung der Ausbilder


Die Vorbereitung auf eine Fortbildungsprüfung unterstützt der Staat finanziell mit dem Meister-Bafög. Die Förderung wird nur dann gewährt, wenn bislang kein höherer Abschluss als der angestrebte Meistertitel vorliegt.

Der Unterhaltsbeitrag richtet sich zum einen danach, ob ein Vollzeit- oder Wochenendlehrgang besucht wird, zum anderen hängt er von individuellen Familien-, Einkommens- und Vermögensverhältnissen des Teilnehmers (nicht der Eltern) ab. Fragen zum Meister-Bafög beantworten wir gerne im persönlichen Beratungsgespräch.

ACHTUNG: Anträge müssen direkt nach der Lehrgangsanmeldung gestellt werden, da die Bewilligung einige Monate dauern kann.

Wenn Sie alle vier Prüfungsteile erfolgreich absolviert haben, bekommen Sie den Meisterbrief.

Die Lehrgänge, die Sie zur Erlangung Ihres Meisterbriefes benötigen, finden Sie weiter oben auf der Seite in unserem Kursangebot.

 

Noch Fragen? Rufen Sie an!

Astrid Frese Tel.: 02931 877-306 Fax.: 02931 877-2422
Hubertus Mertens Tel.: 02931 877-341