Hörsaal oder Werkstatt -
Check deine Zukunft

Du bist Schüler der neunten Klasse eines Gymnasiums
und hast noch keine Ahnung, wie es nach der Schule weitergehen soll?
Kein Problem, probier doch einfach aus, wo genau deine Stärken liegen!

 

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern haben wir eine Workshopreihe zusammengestellt, die unterschiedliche Talente fördert und die dich bei deiner späteren Berufswahl schon frühzeitig auf den richtigen Weg bringen wird.

Zur Auswahl stehen drei Module, die sowohl berufliche aber auch akademische Tätigkeiten miteinander kombinieren. In kleinen Gruppen finden die Teilnehmer an jeweils zwei Tagen ihre speziellen Fähigkeiten und Vorlieben heraus. In einem abschließenden Plenum werden diese dann am Freitag den Lehrern, Eltern und Experten präsentiert.

Durchgeführt werden die Theorie- und Praxisübungen vom 4. bis zum 8. Mai 2020, jeweils zwischen 8 und 14.30 Uhr, im bbz Arnsberg der Handwerkskammer Südwestfalen oder im Kolping-Bildungszentrum am Standort Arnsberg.

 

Die Module:

Wahlmöglichkeit A

Sozial-pflegerisch

Von der Kinderpflege (Erziehung) bis zur Frühpädagogik plus

Kaufmännisch verwaltend

Vom Tourismus bis zum Eventmanagement


Wahlmöglichkeit B

Handwerklich-technisch 

Sanitär/Heizung/Klimatechnik bis zum Studium der Gebäude-, Versorgungstechnik

Künstlerisch-kreativ

Vom Maler bis zum Studium von Design oder Innenarchitektur


Wahlmöglichkeit C

Künstlerisch-kreativ 

Vom Maler bis zum Studium von Design oder Innenarchitektur

Handwerklich-technisch

Vom Feinwerkmechaniker bis zum Maschinenbauingenieur

  • Spezielles Angebot für Gymnasiasten der Klasse 9
  • Kombination von Studienorientierung und Werkstatttagen
  • Bandbreite: von beruflichen bis zu akademischen Tätigkeiten
  • Fünf Tage: 2 x 2 Projekttage in zwei unterschiedlichen Berufsfeldern, Plenumstag am Freitag

Du kannst ...

  • deine akademischen und beruflichen Fähigkeiten in der Praxis erproben.
  • lernen, wie eng verzahnt Theorie und Praxis sind und wie Planung und Ausführung im Team organisiert werden.
  • Berufs- und Studienorientierung miteinander kombinieren.
  • an einem persönlichen Austausch mit Vertretern der Fachhochschule teilnehmen, die Dir einen Blick ins Studium und in akademische Berufe verschaffen.
  • von Unternehmern erfahren, was im Management von Dir erwartet wird.
  • Dir den Weg zu Praktika in verschiedenen Betrieben ebnen.
  • die Erfahrungen der Woche nutzen, um Dich für einen Schwerpunkt in der Sek II zu entscheiden.

Deine Ansprechpartner:

Katharina Hesse

katharina.hesse(at)hwk-swf.de

Tel.: 02931 877-303

 

Kathrin Sölken

Tel.: 02931 522-513

Das Exzellenzprojekt in NRW wird durchgeführt von der Handwerskammer Südwestfalen, dem bbz Arnsberg und der Fachhochschule Südwestfalen.

Unterstützt wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, vom Bundesinstitut für Berufsbildung, vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein Westfalen und von der Bezirksregierung Arnsberg.